Ausbildung

Reprografie – ein Lehrberuf in der Medienwirtschaft

Lehrzeit: 3 Jahre

Die Ausbildung erfolgt in reprografischen Fachbetrieben (Plandruck, Digitaldruck, Copyshops…) und in der Berufsschule. Lehre mit Matura ist ebenso möglich wie eine Spezialisierung von verwandten Medienberufen wobei sich die Lehrzeit im verwandten Lehrberuf verkürzt.

Die Reprografin und der Reprograf wickeln Aufträge selbstständig ab, sie sind für die Beratung, Planung, Organisation und die Durchführung von Aufträgen verantwortlich. Dies macht den Beruf so spannend – Fachwissen, Kreativität, Flexibilität, Teamfähigkeit und berufsbegleitendes Lernen sind gefragt.

 

 

 

berufsinformationcomputer-reprografieAlle Informationen über Ausbildung und Berufsausübung betreffend Reprografie finden Sie auf www.bic.at